Haus & Garten

Was gehört zur Nebenkostenabrechnung?

(28.02.2014) Etliche Nebenkostenabrechnungen für Mietwohnungen sind falsch. Das mag daran liegen, dass sich die meisten aller deutschen Mietwohnungen in den Händen von Privatleuten befinden, von denen nur wenige eine professionelle Abrechnungssoftware nutzen. Dabei macht die so genannte zweite Miete derzeit durchschnittlich 34 Prozent der Gesamtmiete aus – Tendenz steigend. Ein genauer Blick auf die Zahlen des Vermieters ist also durchaus lohnenswert.

Quelle: // ARAG SE (2014)

Haus & Garten

Modernisierung der Mietwohnung

(21.02.2014) Ist eine vermietete Immobilie in die Jahre gekommen, stellen sich Eigentümer oft die Frage, inwieweit eine Modernisierung der vermieteten Wohnung oder des Hauses, auch gegen den Willen des Mieters, möglich ist. Mit der Mietrechtsreform sind in diesem Zusammenhang einige Änderungen in Kraft getreten. Insbesondere sind die Rechte der Vermieter im Hinblick auf die Durchführung von Modernisierungsmaßnahmen durch den Gesetzgeber gestärkt worden.

Quelle: // ARAG SE (2014)

Haus & Garten

Bild: ERGO

Energie sparen mit alternativen Heizmethoden

(20.02.2014) In Zeiten hoher Energiepreise lohnt es sich, bei Neubau oder Sanierung eines Hauses über nachhaltige und umweltfreundliche Alternativen zum klassischen Heizöl, Gas oder Strom nachzudenken. Inzwischen entscheiden sich immer mehr Deutsche für günstigere Alternativen, wie eine aktuelle, im Auftrag von ERGO durchgeführte repräsentative Umfrage von Ipsos* ergab: Bei jedem Sechsten wird es zuhause dank alternativer Heizmethoden warm. In ländlichen Gegenden oder kleineren Orten liegt die Quote sogar bei rund einem Viertel.

Bild: ERGO
Quelle: // ERGO Versicherungsgruppe AG (2014)

Haus & Garten

Schlüsselfertig – Der sorgenfreie Hausbau?

(03.02.2014) Schlüsselfertiges Bauen – das hört sich auf den ersten Blick verlockend an. Gemeint ist damit, dass ein Bauunternehmer das gewünschte Haus vom Keller oder der Bodenplatte bis zum Dach fertig errichtet. Das passende Grundstück wird bei vielen Angeboten gleich mit verkauft. Doch wer als Bauherr glaubt, sich bei dieser Art des Bauens entspannt zurücklehnen zu können, dem wird zur Vorsicht geraten. Denn auch beim schlüsselfertigen Bauen gilt: „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.“

Quelle: // ARAG SE (2014)

Haus & Garten

Vermieter haben kein Recht auf Zweitschlüssel

(23.01.2014) Dürfen Vermieter einen Zweitschlüssel für Notfälle behalten? Nein, sagt das Mietrecht und schützt damit die Privatsphäre des Mieters. Bei Einzug müssen die Vermieter dem neuen Bewohner alle Schlüssel aushändigen.

Quelle: // R+V Versicherung AG (2014)

Haus & Garten

10 Dinge, die Mieter beim Auszug beachten sollten

(10.01.2014) Wer in nächster Zeit Lust auf Farbe in seiner Mietwohnung bekommt, sollte wissen, wie lange er sie noch bewohnt. Denn zunächst sind kräftige Farben kein Problem, beim Auszug aber endet laut Bundesgerichtshof das Recht des Mieters auf freie Farbwahl.

Quelle: // ARAG SE (2014)

Haus & Garten

Häufige Fehler bei der Baufinanzierung vermeiden

(30.12.2013) Der Hauskauf stellt meist das größte Investment im Leben dar – viele beschäftigen sich dann aber zum ersten Mal überhaupt mit einer Baufinanzierung. Wie sich die typischen Fehler vermeiden lassen.

Quelle: // MLP AG (2013)

Haus & Garten

Quelle: pixelio.de<br/>
 © Dieter Schütz

Einbruchschutz: Mehrheit der Deutschen macht es Dieben leicht

(23.12.2013) Angesichts steigender Einbruchszahlen in Deutschland empfiehlt die Polizei vielfältige Schutzmaßnahmen, um die eigene Wohnung vor Dieben zu schützen. Aber selbst über einfache Schutzmechanismen wie einen Türspion verfügen nur 38 Prozent der Deutschen, über eine Türkette nur 26 Prozent. Eine Alarmanlage oder einen Wachhund gibt es nur in jedem fünften Haushalt. Das zeigt die Befragung "Einbruchschutz", für die im Auftrag der Basler Versicherungen 1.000 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt wurden. Die Ergebnisse machen deutlich, dass die meisten Deutschen ihren Wohnraum nicht ausreichend schützen.

Quelle: pixelio.de, © Dieter Schütz
Quelle: // Basler Sachversicherungs-Aktiengesellschaft (2013)

Haus & Garten

Energiekosten steigen weiter

(17.12.2013) Es ist ein offenes Geheimnis: Die Strompreise werden spätestens Anfang des kommenden Jahres wieder steigen. Auch wenn die Preiserhöhungen laut neuester Meldungen nicht ganz so heftig ausfallen sollen wie befürchtet, lohnt es sich, einen Vergleich der Anbieter anzustellen und gegebenenfalls auch zu wechseln. Die Sorge, bei einem Stromanbieterwechsel im Dunkeln sitzen zu müssen, ist unbegründet. Sollte trotzdem mal etwas schief gehen, springt der örtliche Anbieter als Grundversorger ein.

Quelle: // ARAG SE (2013)

Haus & Garten

Zahl der Brände steigt im Dezember sprunghaft an

(13.12.2013) Künstlicher Schnee, Glitzerspray und Goldstaub zieren so manchen Weihnachtsbaum. Doch dieser Schmuck ist brandgefährlich. Die trockenen Zweige fangen ohnehin schnell Feuer. Solche leicht entzündlichen Sprays beschleunigen den Brandverlauf zusätzlich.

Quelle: // R+V Versicherung AG (2013)
« Seite 12345»

Social Networks
experten.de in FaceBook experten.de in Twitter experten.de Google+ experten.de bei Digg experten.de in LinkedIn experten.de RSS-Newsfeed

programming & cms by hmdata.de
Hallo, hier steht der Text des FlyIn.
Kann auch ein Bild sein.