Haus & Garten

Bild: pixelio.de<br/>
© schemmi

Einbrüche nehmen zu – Hausratversicherung rechtzeitig prüfen!

(13.12.2013) Die Anzahl an Wohnungs- und Hauseinbrüchen ist wieder gestiegen, denn gerade in der Urlaubs- und Ferienzeit sowie vor Weihnachten häufen sich die Einbruchsdelikte. Lesen Sie hier, warum die Hausratsversicherung geprüft werden sollte.

Bild: pixelio.de, © schemmi
Quelle: // Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qu (2013)

Haus & Garten

Bild: pixelio.de<br/>
© M.

Wer haftet bei Schäden durch Winterstürme?

(05.12.2013) Mit "Christian" ist im Oktober ein schwerer Herbststurm über Deutschland hinweggezogen. Teilweise wurden Windgeschwindigkeiten über 170 Stundenkilometer erreicht, sieben Todesopfer und hohe Sachschäden waren die Bilanz. Solche Stürme sind auch im Winter nicht selten - aktuell hat sich das Sturmtief "Xaver" angekündigt. Um ihr Hab und Gut zu schützen, sollten Verbraucher deshalb auf einen ausreichenden Versicherungsschutz achten.

Bild: pixelio.de, © M.
Quelle: // Dr. Klein & Co. AG (2013)

Haus & Garten

Schnee und Eis: Des einen Freud, des anderen Pflicht

(05.12.2013) So sehr sich Kinder und Wintersportler über den ersten Schnee freuen, so schnell verwandelt er Wege und Straßen in gefährliche Rutschbahnen. Das bringt insbesondere für Haus- und Grundbesitzer zusätzliche Pflichten mit sich, die – nicht eingehalten – teure Folgen haben können.

Quelle: // GRUNDEIGENTÜMER-VERSICHERUNG, Versicherungsverein auf Gegens (2013)

Haus & Garten

Fast jeder zweite Haushalt beherbergt auch ein Haustier

(29.11.2013) Die gefiederten und vierbeinigen Freunde des Menschen sind in Senioren- und Singlehaushalten seltener anzutreffen als in Familien. Insgesamt gibt es in Deutschland aber rund 15 Mio. Haushalte mit Haustieren, davon 7,9 Mio. Haushalte mit Katzen und 4,9 Mio. Haushalte mit Hunden. 2,5 Mio. Haushalte werden durch Sittiche, Papageien und anderen Ziervögel verschönert.

Quelle: // ARAG SE (2013)

Haus & Garten

Hohe Feuerschäden im Dezember

(28.11.2013) Die Advents- und Weihnachtszeit birgt die größten Brandrisiken des Jahres. Ein Rauchmelder ist deshalb ein gutes Geschenk unterm Weihnachtsbaum. Er kostet nur so viel wie ein gutes Buch.

Quelle: // SV SparkassenVersicherung Holding AG (2013)

Haus & Garten

Abgeschlossene Haustür - Einbruchschutz oder Brandfalle?

(28.11.2013) Die Hauseingangstür ist im Brandfall der wichtigste Fluchtweg. In Mehrfamilenehäusern ist die Tür nachts haüfig zugesperrt. Wenn es brennt, kann das Treppenhaus dadurch zur Falle werden. Es kann jedoch Vorsorge getroffen werden.

Quelle: // R+V Versicherung AG (2013)

Haus & Garten

Adventszeit, Brandzeit: Zum Jahresende steigen die Feuerschäden

(28.11.2013) Im Dezember schnellen bei Versicherern die Brandschäden in die Höhe. Es sind rund 40 Prozent mehr Schäden als in den anderen Monaten. Etwa 11.000 Brände wurden in der vergangenen Weihnachtszeit gemeldet. Die Versicherer zahlten dafür 32 Millionen Euro an ihre Kunden. Das belegen die aktuellen Zahlen, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) heute in Berlin veröffentlichte.

Quelle: // GDV Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (2013)

Haus & Garten

Trotz Schimmels muss Mieter nicht übermäßig Lüften und Heizen

(25.11.2013) Schimmelt es in einer Mietwohnung, muss der Vermieter eventuell vorhandene Baumängel beseitigen. Denn von den Mietern kann er nicht verlangen, dass sie über das übliche Maß hinaus lüften und heizen.

Quelle: // Wüstenrot & Württembergische AG (2013)

Haus & Garten

Quelle: pixelio.de<br/>
© Peter Alm

Katzenklappe: Zugang für Vierbeiner - und für Einbrecher

(21.11.2013) Nach Belieben kommen und gehen: Katzenklappen lassen den Vierbeinern viel Freiheit. Doch für Herrchen oder Frauchen kann diese grenzenlose Tierliebe schwerwiegende Folgen haben. "Auch Einbrecher nutzen die Öffnungen, um schnell und einfach in die Wohnung zu gelangen", sagt Michael Urban, Schadensexperte beim Infocenter der R+V Versicherung. Er rät deshalb, beim Einbau auf Sicherheit zu achten.

Quelle: pixelio.de, © Peter Alm
Quelle: // R+V Versicherung AG (2013)

Haus & Garten

Wenn der Baum aufs Haus fällt: Fünf Fragen zur Versicherung

(21.11.2013) Ein Interview mit ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer Jedes Jahr im Herbst gleichen sich die Bilder: Abgedeckte Dächer, verbeulte Autos, Flurschäden durch Herbststürme, die vielerorts ein Chaos hinterlassen. Die Schäden sind zum Teil beträchtlich. Gut, wenn man versichert ist. Was aber, wenn ein Baum das Haus des Nachbarn beschädigt? Zahlt das auch die Gebäudeversicherung? Der ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer beantwortet die wichtigsten fünf Fragen zu diesem Thema.

Quelle: // ARAG SE (2013)
« Seite 12345

Social Networks
experten.de in FaceBook experten.de in Twitter experten.de Google+ experten.de bei Digg experten.de in LinkedIn experten.de RSS-Newsfeed

programming & cms by hmdata.de
Hallo, hier steht der Text des FlyIn.
Kann auch ein Bild sein.