Pflege & Gesundheit

© geralt / pixabay.com

Neuerung beim „Grünen Rezept“

Deutschen ist mögliche Kostenerstattung noch unbekannt

(21.08.2015) Aktuell ist eine neue Version des Grünen Rezepts in Kraft getreten. Dort wird auf die Möglichkeit hingewiesen, dass gesetzliche Krankenkassen ihren Versicherten die Kosten für bestimmte rezeptfreie Arzneimittel freiwillig zurückerstatten können. Doch kaum jemand weiß von dieser Möglichkeit.

© geralt / pixabay.com
Quelle: // YouGov Deutschland AG (2015)

Pflege & Gesundheit

© Matthias Preisinger  / pixelio.de

Wussten Sie, was Zoll und Pflege gemeinsam haben?

Beide machen Hausbesuche

(05.06.2015) Schwarzarbeit und die Einhaltung von Mindestlöhnen sind kein Kavaliersdelikt. Daher kontrolliert der Zoll routinemäßig alle Unternehmen. Das wissen auch die meisten Betreiber ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen in Schleswig- Holstein. Doch wenn die Zoll-Beamten einmal unerwartet vor der Tür stehen, ist die Überraschung und Ungewissheit groß. Zwei Mitarbeiter des Hauptzollamtes Kiel informierten im Tagungszentrum "Kiek in" in Neumünster die Betreiber über ihre Arbeit.

© Matthias Preisinger / pixelio.de
Quelle: // Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) (2015)

Pflege & Gesundheit

© Genzyme GmbH

Virtuell Gärtnern für den guten Zweck

Aktion "Multiple SkleROSE" geht in die zweite Runde

(02.06.2015) Mit der Aktion "Multiple SkleROSE" hat Genzyme bereits im letzten Jahr "durch die Blume" auf die neurologische Erkrankung Multiple Sklerose aufmerksam gemacht. Die Rose steht auch in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt diverser Maßnahmen zum Welt MS Tag am 27. Mai.

© Genzyme GmbH
Quelle: // Genzyme GmbH (2015)

Pflege & Gesundheit

© RainerSturm / pixelio.de

„Gemeinsam gegen Blutkrebs''

uniVersa unterstützt DKMS

(26.05.2015) Die uniVersa unterstützt die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in zweierlei Hinsicht: Zum einen mit einer finanziellen Spende über 5.000 Euro, zum anderen mit einem Aufruf zu einer Typisierungsaktion unter Mitarbeitern, über den sich 97 potenzielle Lebensretter fanden.

© RainerSturm / pixelio.de
Quelle: // uniVersa Versicherungen (2015)

Pflege & Gesundheit

AXA gestaltet Pflegewelt neu

Online-Unterstützung zu Pflege und Gesundheit

(15.04.2015) Egal ob ein Pflegefall den Alltag plötzlich auf den Kopf stellt oder sich die Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen über längere Zeit abgezeichnet hat: Entscheidungen müssen getroffen, Hilfe gesucht und der Alltag neu organisiert werden. Bereits seit dem Jahr 2010 hilft das Online-Portal www.pflegewelt.axa.de dabei. Nun erweitert AXA dieses Angebot und unterstützt die Nutzer noch umfassender.

Quelle: // AXA Konzern AG (2015)

Pflege & Gesundheit

© Zurich Gruppe Deutschland

Staat fördert Berufsunfähigkeitsversicherung

Sowohl Verbraucherschützer als auch Politik warnen vor Risiken der "Berufsunfähigkeit"

(24.02.2015) Jeder vierte Arbeitnehmer muss statistisch gesehen seinen Beruf vor dem Erreichen des Rentenalters aufgeben. Der Staat hat unlängst mit Steuervergünstigungen unter bestimmten Bedingungen einen Anreiz zum Abschluss von Berufsunfähigkeitsversicherungen geschaffen.

© Zurich Gruppe Deutschland
Quelle: // Zurich Gruppe Deutschland (2015)

Pflege & Gesundheit

© Thomas Siepmann / pixelio.de

Kassenwechsel kann bis zu 600 Euro einsparen

Anpassung der Beitragssätze seit Anfang 2015

(12.01.2015) Anfang des Jahres haben die gesetzlichen Krankenkassen auf breiter Front ihre Beitragssätze angepasst. Aber nicht alle und nicht alle in gleicher Höhe. So ergibt sich durch einen Krankenkassenwechsel ein erhebliches Sparpotenzial. Bis zu 594 Euro jährlich könnten Gutverdiener (ab 4.125 Euro Monatsbrutto) allein durch den Wechsel von einer teuren zu einer günstigen Krankenkasse einsparen. Die Leistungen sind dabei überwiegend dieselben, nur im Detail gibt es Unterschiede.

© Thomas Siepmann / pixelio.de
Quelle: // 1A Verbraucherportal (2015)

Pflege & Gesundheit

© Peter Smola  / pixelio.de 

Neuer Online-Ratgeber für Beamten-KV

Beamten-Beihilfe und Heilfürsorge

(23.12.2014) Der Staat beteiligt sich an den Krankheitskosten seiner Beamten und gewährt ihnen zu diesem Zweck eine Beihilfe. Doch letztlich weiß kaum einer genau, was ihm und seinen Angehörigen zusteht - aufgrund unterschiedlicher Regelungen im Bund und in den Ländern sowie einer Vielzahl von Ausnahmen. Der Online-Ratgeber www.Beihilferatgeber.de sorgt ab sofort für Durchblick mit einer übersichtlichen Informationssammlung. Besonderes Highlight: Anhand einiger Angaben lässt sich ein persönlicher Ratgeber erzeugen - vollständig abgestimmt auf den individuellen Einzelfall.

© Peter Smola  / pixelio.de 
Quelle: // Continentale Krankenversicherung a.G. (2014)

Pflege & Gesundheit

© Harry Hautumm  / pixelio.de

Neue Krankenkassen-Zusatzbeiträge ab 2015

Gutverdiener profitieren am stärksten

(17.12.2014) Die Wiedereinführung der Beitragshoheit für die gesetzlichen Krankenkassen führt dazu, dass zum 1. Januar 2015 voraussichtlich viele der 131 Kassen niedrigere Beiträge verlangen werden als 2014.

© Harry Hautumm / pixelio.de
Quelle: // 1A Verbraucherportal (2014)

Pflege & Gesundheit

© Christa El Ashef / pixelio.de

Krankenhaussuche leicht gemacht

PKV Onlineportal gibt übersichtlich Auskunft

(07.11.2014) Um Patienten bei der Wahl der passenden Klinik zu unterstützen, stellt der PKV-Verband ihnen seine deutschlandweit einmalige Krankenhaus-Datenbank im Internet zur Verfügung. Mit der Krankenhaus-Suche auf www.derprivatpatient.de erhalten die Nutzer Zugang zu umfangreichen Informationen über Fach- und Leistungsbereiche, Fallzahlen, Service- und Komfortangebote sowie die Entgelte der einzelnen Kliniken.

© Christa El Ashef / pixelio.de
Quelle: // PKV - Verband der privaten Krankenversicherung e.V. (2014)
Seite 123»

Social Networks
experten.de in FaceBook experten.de in Twitter experten.de Google+ experten.de bei Digg experten.de in LinkedIn experten.de RSS-Newsfeed

programming & cms by hmdata.de
Hallo, hier steht der Text des FlyIn.
Kann auch ein Bild sein.